default_mobilelogo

Nachdem der Verein viele Jahre seinen Reitunterricht auf gepachtetem Gelände an der Friedenseiche abgehalten hat und zu den Turnieren, die auf einem dem Verein zur Verfügung gestellten Gelände an der Kirchstraße in Rheurdt ausgerichtet wurden, das Material schaffen musste, gelang es dem damaligen Vorstand das Gelände an der 3 1Kirchstraße zu erwerben.

Zunächst wurde der jetzige Springplatz gekauft, danach der Dressurplatz. Als das Eigentum vorhanden war wurde 2000 ein Material- und Richterhaus gebaut. Dies verlangte den Vereinsmitgliedern viel Einsatz ab.

Kurz darauf konnte der „neue“ Dressurplatz erworben werden und es entstand ein 20x100m langes Dressurviereck.

2006 kaufte der Verein ein Stück Acker, worauf ein Fahrviereck angelegt wurde.

Ausschreibung

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31